Für Verbraucher
Für Unternehmen

Digitale Gesundheitsdienste

Digitaler Engel Online-Veranstaltung I Elektronische Patientenakte und E-Rezept

Die elektronische Patientenakte (ePA) und das eRezept sind zwei wichtige Neuerungen im Gesundheitswesen, die viele Vorteile mit sich bringen. Auch Senior:innen können von den Vorteilen der ePA und des E-Rezeptes profitieren. Doch wie funktionieren diese Anwendungen und welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein, um sie nutzen zu können? Und wie sieht es mit dem Thema Datenschutz und -sicherheit aus? In dieser Veranstaltung geben wir Ihnen Antworten auf diese Fragen.

Eine Anmeldung für die Veranstaltung ist nicht erforderlich. Sie können über folgende Zugangsdaten teilnehmen: 

TÜV warnt vor unsicheren smarten Fitnessgeräten

Grün
Freitag, Januar 5, 2024 - 09:30
Das neue Jahr hat begonnen. Zu den häufigsten Vorsätzen im neuen Jahr gehört das Abnehmen. Der Speck muss weg. Um den Gewichtsverlust im Blick zu behalten und um sich im Sport zu motivieren, legen sich viele Menschen smarte Fitnessgeräte zu. Der TÜV-Verband warnt: Smarte Fitnessgeräte, von digitalen Sportgeräten, über Körperwaagen bis hin zu sogenannten Wearables, messen und speichern zahlreiche persönliche Daten, die Kriminelle missbrauchen können.

Online-Veranstaltung | Die elektronische Patientenakte (ePA) - Wie sie funktioniert und welche Vorteile sie hat

Alle Gesundheitsdokumente sicher an einem Ort gespeichert, den Impfpass oder Medikationsplan jederzeit digital dabei - das ist dank der 2021 eingeführten Elektronischen Patientenakte (ePA) möglich. Sie haben Ihre Gesundheit stets im Blick und Ihre behandelnden Ärzt:innen können sich schnell einen Überblick über vorige Befunde und stattgefundene Behandlungen verschaffen - jedoch nur, wenn Sie das möchten und die Dokumente zur Einsicht freigeben.

Online-Veranstaltung | Elektronische Patientenakte (ePA) & eRezept - Aktueller Stand, Nutzung & Mehrwert

Gemeinsam mit dem Berliner Kompetenzzentrum Pflege 4.0 werden wir Ihnen in dieser Online-Veranstaltung den aktuellen Stand zur elektronischen Patientenakte (ePA) sowie dem elektronischen Rezept (eRezept) vorstellen.

Welche Vorteile bieten diese Dienste und was muss ich beachten, um sicher mit meinen Daten umzugehen? Diese und weitere Fragen wird Ihnen Simon Blaschke beantworten.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme. 

Dabei sein! Online im Alter. 

Digitaler Engel - Online-Veranstaltung | Notfall-Apps: Wenn das Smartphone zum Lebensretter wird

Das Smartphone kann im Notfall sehr nützlich sein und sogar Leben retten. Es gibt verschiedene Szenarien, in denen das Handy helfen kann und es gibt daher auch verschiedene Apps rund um das Thema “Notfall”. In dieser Online-Veranstaltung zeigt Ihnen Kristoffer Braun von Levato unter anderem, wie Sie mit dem Smartphone einen Notruf durchführen, bei dem automatisch Ihr Standort übermittelt wird, wie das Handy vor Gefahren warnen kann und wie man Notfallkontakte im Handy einrichtet, die im Ernstfall benachrichtigt werden können. 

Hackerangriff auf Krankenkassen - IT-Dienste teilweise wieder online

Gelb
Freitag, April 28, 2023 - 10:30
Dass Cyberkriminelle auch vor sensiblen Bereichen unserer Gesellschaft nicht zurückschrecken, zeigt ein Angriff auf den IT-Dienstleister Bitmarck diese Woche. Das Unternehmen aus Essen versorgt über 80 Krankenkassen in Deutschland mit IT-Dienstleistungen wie die Prüfung der Zuzahlungsbefreiung von Patient:innen, die elektronische Patient:innenakte (ePA), den elektronischen Arztbrief und die Zustellung der elektronischen Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung (eAU).

Digitaler Engel - Online-Veranstaltung zum Digitaltag 2023: Die elektronische Patientenakte (ePA)

Alle Gesundheitsdokumente sicher an einem Ort gespeichert, den Impfpass oder Medikationsplan jederzeit digital dabei - das ist dank der 2021 eingeführten Elektronischen Patientenakte (ePA) möglich. Sie haben Ihre Gesundheit stets im Blick und Ihre behandelnden Ärzt:innen können sich schnell einen Überblick über vorige Befunde und stattgefundene Behandlungen verschaffen - jedoch nur, wenn Sie das möchten und die Dokumente zur Einsicht freigeben.

Hackerangriff auf Krankenhaus in Frankreich - auch in Deutschland möglich

Rot
Freitag, August 26, 2022 - 10:00
Vor wenigen Tagen ist ein Krankenhaus in der südöstlich von Paris gelegenen Stadt Corbeil-Essonnes Opfer eines Cyberangriffs geworden. Hacker sind erfolgreich in das IT-System des Krankenhauses eingedrungen und haben Zugänge zur Software des Krankenhauses gesperrt. Mit der Software koordiniert das Krankenhaus die Patientenaufnahme. Somit können seit Tage keine Notfallpatienten mehr aufgenommen werden. Sehr viele Neuaufnahmen wurden an Krankenhäuser innerhalb von Paris verwiesen. Operationen musste verschoben werden.

Phishing: Kriminelle nutzen Unsicherheit in der Covid-19-Pandemie aus

Grün
Donnerstag, August 12, 2021 - 10:00
Die Unsicherheit der Bevölkerung während der Corona-Pandemie wird von Kriminellen massiv für Betrugsversuche im Internet ausgenutzt. Das ist das Ergebnis einer Studie des IT-Sicherheitsunternehmens Kaspersky. Unzählige Betrüger verbereiten massenhaft gefälschte Angebote für Corona-Tests. Außerdem sind gefälschte QR-Codes und Impfausweise für Restaurants oder Veranstaltungen im Umlauf.
Erste Seite Vorherige Seite
Deutschland sicher im Netz
Jetzt engagieren und Menschen aufklären
Jetzt bei DsiN mitmachen