Für Verbraucher
Für Unternehmen

SIBA - Aktuelle Meldungen

Das DsiN-Sicherheitsbarometer zeigt aktuelle Risiken im Internet für Privatanwender und kleine Unternehmen. Das Barometer differenziert die Gesamtgefahrenlage nach der Ampelkennzeichnung "grün", "gelb" und "rot". 

Sicherheitslücke: Banken tauschen Kreditkarten aus
Ein Datenleck bei einem ausländischen Kartendienstleister hat dazu geführt, dass Kriminelle versuchen könnten, Daten bei Kunden mittels Phishing zu erlangen. Mehrere Banken wie Postbank, Commerzbank und Landesbank Berlin reagieren darauf und haben neue Kreditkarten ausgegeben. SiBa rät betroffenen Kunden, Hinweise der Bank zu beachten und die neu erhaltenen Kreditkarten einzusetzen....
Phishing: Falsche Zalando-E-Mails im Umlauf
Internetnutzer erhalten aktuell vermehrt vermeintliche E-Mails von Zalando. Dabei geht es um eine Bestätigung des Benutzerkontos. Die Nutzer werden darin aufgefordert, auf den Button "Jetzt verifizieren" zu klicken. Auf das Klicken erscheint eine gefälschte Zalando-Seite mit der Aufforderung zur Eingabe von Zugangs- und Zahlungsdaten. SiBa empfiehlt Nutzern, diese E-Mails umgehend zu löschen....
Massive Sicherheitslücke bei Aldi-Kameras
Bei hunderten IP-Überwachungskameras der Marke Maginon von Aldi bestehen Sicherheitsprobleme. Angreifern ist es möglich, über das Internet sowohl Zugriff auf das Kamerabild als auch den Ton zu erlangen. Daneben geben die Geräte u.a. auch die Passwörter für WLAN und E-Mail-Zugänge preis. Die Sicherheitslücke betrifft die IP-Kameras (IPC-10 AC,IPC-100 AC und IPC-20 C), die im März, Juni und...
Unitymedia: Passwortwechsel bei W-LAN-Routern erforderlich
Kunden von Unitymedia sollten zeitnah das Standardpasswort ihres WLAN-Routers ändern. Das voreingestellte Passwort finden Nutzer auf der Rückseite des Gerätes. Mit spezieller Software und technischen Kenntnissen drohen derzeit Angriffe, die das alte Passwort aufspüren und den Zugang missbrauchen. Nutzer, die das Passwort des Router bereits in ein selbst gewähltes Passwort geändert haben,...
Gutschein-Versprechen: Abofalle über WhatsApp
Derzeit erhalten vermehrt WhatsApp-Nutzer eine Nachricht, die diese in Abofallen locken soll. Die Mitteilung verspricht einen IKEA-Gutschein (Giftcard). SiBa empfiehlt WhatsApp-Nutzern, die Nachricht einfach zu ignorieren oder zu löschen. Der Nutzer wird aufgefordert an einer Umfrage teilzunehmen. Dafür wird ein 500-Euro-Gutschein von IKEA offeriert. Um an dem Gewinnspiel teilnehmen zu können,...
Deutschland sicher im Netz
Jetzt engagieren und Menschen aufklären
Jetzt bei DsiN mitmachen