Für Verbraucher
Für Unternehmen

Sind die Deutschen “Verschlüsselungs-Muffel”?

<p>Wie halten es die datenschutzbewussten Deutschen wirklich mit der Sicherheit ihrer eigenen gespeicherten Daten? Vorsätzlich fahrlässig: So das Ergebnis einer Umfrage von ESET unter mehr als 5.000 Internetnutzern. Eine Umfrage von ESET gibt Aufschluß. Lesen Sie dazu den <a href="https://www.datev.de/web/de/aktuelles/trends-und-innovationen/deutsche-s... von Peter Schmitz vom Vogel-Verlag.</p>

Schadsoftware: Zahlreiche Krypto-Miner im Umlauf

Gelb
Dienstag, Juni 19, 2018 - 08:30
Krypto-Währungen basieren auf komplexen mathematischen Kalkulationen – und Personen, die sich an diesen Berechnungen beteiligen, werden mit Geld in der jeweiligen Kryptowährung belohnt (sogenanntes „Schürfen“ oder „Mining“). Hieraus ist eine neue Art von Schadsoftware entstanden, sogenannte Krypto-Miner. So werden Trojaner bezeichnet, die die Rechenleistung befallener Geräte für diese Berechnungen missbrauchen – das dadurch geschürfte Krypto-Geld landet bei den Angreifern.
Erste Seite Vorherige Seite
Deutschland sicher im Netz
Jetzt engagieren und Menschen aufklären
Jetzt bei DsiN mitmachen