Für Verbraucher
Für Unternehmen

SIBA - Aktuelle Meldungen

Das DsiN-Sicherheitsbarometer zeigt aktuelle Risiken im Internet für Privatanwender und kleine Unternehmen. Das Barometer differenziert die Gesamtgefahrenlage nach der Ampelkennzeichnung "grün", "gelb" und "rot". 

iCloud-Nutzer erhalten Spam direkt in Kalender- und Foto-Apps
Apple-Kunden, die den Cloud-Dienst iCloud verwenden, erhalten derzeit vermehrt Spam-Nachrichten, die direkt in der Kalender-App oder im Foto-Stream auftauchen. Hintergrund ist, dass Spammer an zufällige E-Mail-Adressen Termineinladungen verschicken - ist mit der E-Mail-Adresse ein iCloud-Konto verbunden, erhalten die Betroffenen eine Push-Nachricht und die Einladung erscheint direkt in der...
Phishing-Nachrichten von angeblicher “Facebook Security”
Zahlreiche Nutzer erhalten derzeit auf Facebook Nachrichten von der gefälschten “Facebook Security” mit einem Hinweis, dass das Konto deaktiviert wurde, da Zweifel an der Authentizität bestünden. Um das Konto wieder zu reaktivieren, wird der Betroffene dazu aufgefordert, sich über einen Link zu verifizieren. Der Link sieht auf den ersten Blick vertrauenswürdig aus, da die Betrüger die URL-...
Kunden der TARGOBANK erhalten falsche Kontostände
Ein technischer Fehler im System der TARGOBANK führt derzeit dazu, dass viele Kunden im Online-Banking-System, an Geldautomaten und in verschiedenen Banking-Apps falsche Kontostände angezeigt bekommen. Dabei handelt es sich laut Bank nur um ein Darstellungsproblem und das Geld der Kunden ist sicher. Buchungen wurden, laut TARGOBANK, trotz des Fehlers korrekt ausgeführt und nach der Lösung...
Browser-Erweiterung WOT sammelt Daten und ermöglicht Erstellung von Profilen
Zahlreiche Erweiterungen für verschiedene Browser sammeln Daten und geben diese, vorgeblich anonymisiert, an Dritte weiter. Im Rahmen einer NDR-Reportage konnte jedoch nachgewiesen werden, dass einige Erweiterungen die übermittelten Informationen nicht ausreichend anonymisieren, sodass detaillierte Benutzerprofile erstellt werden können. Zu den betroffenen Erweiterungen gehört unter anderem...
Abofalle verbreitet sich als WhatsApp-Kettenbrief
Derzeit erhalten viele WhatsApp-Nutzer von bekannten Kontakten eine Nachricht mit dem Text “Eyyy! schau mal!” gefolgt von einem Link auf eine dubiose Webseite. Dort werden einem verschiedene Fragen gestellt und angebliche Gewinnspiele präsentiert - zur Teilnahme berechtigt ist man allerdings nur, wenn man die genannte Nachricht an mindestens 10 Bekannte schickt: Aus diesem Grund verbreitet sich...
Deutschland sicher im Netz
Jetzt engagieren und Menschen aufklären
Jetzt bei DsiN mitmachen