Für Verbraucher
Für Unternehmen

SIBA - Aktuelle Meldungen

Das DsiN-Sicherheitsbarometer zeigt aktuelle Risiken im Internet für Privatanwender und kleine Unternehmen. Das Barometer differenziert die Gesamtgefahrenlage nach der Ampelkennzeichnung "grün", "gelb" und "rot". 

Wichtige Sicherheitsupdates für Microsoft
Das IT-Unternehmen Microsoft hat heute zahlreiche Sicherheitsupdates veröffentlicht, welche Schwachstellen im Betriebssystem Windows, den Office-Programmen wie Word und Excel und dem populären Internet-Browser Edge und Explorer beseitigen, die Angreifer ausnutzen könnten, um Schadcode zu verbreiten und Nutzerdaten auszuspähen. Die meisten Programme spielen Sicherheits-Updates in der Regel...
Kettenbrief verunsichert WhatsApp-Nutzer
Derzeit erhalten Handynutzer vermehrt Nachrichten per SMS, E-Mail oder WhatsApp mit einem Warnhinweis vor angebliche Kontaktanfragen. Danach sollen Kontaktanfragen per WhatsApp oder per Telefon von einer „Frau Ute Lehr“ zu Schädigungen und Virenverbreitung führen. Bei dieser Meldung handelt es sich um eine falsche Warnung, einen sogenannten Hoax. Wie bei allen unseriösen Nachrichten sollte auch...
Hackerangriff auf deutsche Prominente und Politiker
Freitag, 4. Januar 2019 In einem bisher beispiellosen Hackerangriff wurden Daten zahlreicher deutscher Politiker geklaut und anschließend veröffentlicht. Einige der Daten sind ohnehin öffentlich zugänglich, andere dafür sehr persönlich. Woher die Daten stammen ist derzeit noch nicht bekannt. In einigen Fällen wurden offenbar E-Mail- oder Social-Media-Konten gehackt. In diesen Konten könnten...
Vermehrte Phishing Angriffe im Dezember
Derzeit sind wieder vermehrt gefälschte E-Mails im Umlauf, in denen sich Betrüger als Anbieter von Bezahldiensten, Banken oder als Online-Shop ausgeben. Achtung: Es handelt sich hierbei um Phishingfallen! Phishing E-Mails versuchen immer so auszusehen, als stammen sie von dem vorgegebenen Unternehmen. Betrüger versuchen so, an persönliche Daten zu kommen, vorzugsweise an Bank-, Kreditkarten oder...
Schwachstelle bei Facebook: Apps hatten Zugriff auf unveröffentlichte Fotos
Durch einen Programmierfehler bestand im September dieses Jahres für kurze Zeit die Möglichkeit, dass Apps von Drittanbietern Zugriff auf sämtliche Bilder von Facebook-Konten hatten. Voraussetzung war jedoch, dass der Benutzer zuvor den Apps grundsätzlich Rechte für den Zugriff auf bestimmte Bilder eingeräumt hatte. Nutzer, die dies nicht aktiviert hatten sind somit nicht betroffen. Besonders...
Deutschland sicher im Netz
Jetzt engagieren und Menschen aufklären
Jetzt bei DsiN mitmachen