Für Verbraucher
Für Unternehmen

SIBA - Aktuelle Meldungen

Das DsiN-Sicherheitsbarometer zeigt aktuelle Risiken im Internet für Privatanwender und kleine Unternehmen. Das Barometer differenziert die Gesamtgefahrenlage nach der Ampelkennzeichnung "grün", "gelb" und "rot". 

Hackergruppe greift US-IT-Diensleister an - Unternehmen weltweit betroffen
Letzte Woche hat die Gruppe "REvil" den US-IT-Dienstleister Kaseya mutmaßlich gehackt und mit Ransomware (schadhafte Verschlüsselungssoftware) erpresst. Die Hackergruppe drang vermeintlich über Sicherheitslücken in das Firmennetzwerk des Unternehmens ein, spielte ein schadhaftes Update ein und blockierte Zugänge zu Systemen und Daten des Unternehmens. In der Folge des Angriffs, in einem "...
Datenleck bei LinkedIn: 700 Millionen Accounts zum Verkauf angeboten
Die Betreiber der IT-Sicherheitsplattform RestorePrivacy berichten aktuell über ein Datenleck bei LinkedIn, dem sozialen Netzwerk zur Pflege von beruflichen Kontakten. Über 700 Millionen Nutzer:innen - und somit fast alle - wurden offenbar diese Woche von Kriminellen ausgespäht, ihre persönlichen Profildaten wurden schließlich in einem Hackerforum zum Verkauf angeboten. Veröffentlicht wurden Vor...
Polizei warnt vor Betrugsversuchen in Kleinanzeigenportalen
Das LKA Niedersachsen warnt aktuell vor Betrügern, die in Kleinanzeigenportalen nicht nur Käufer, sondern vermehrt auch Verkäufer um ihr Geld bringen. Die Masche funktioniert so: Der Kriminelle meldet sich als Kaufinteressent mit einer Nachricht per Chat im Portal oder per Messenger. Auffällig ist bereits hier, dass er die Ware ohne jede Nachfrage oder Prüfung kaufen möchte. Stattdessen kommt...
Smishing: Vorsicht vor SMS über angebliche Voicemails
SiBa berichtete bereits im April diesen Jahres über die Warnung des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) vor Smishing-Angriffen. Dabei geben sich Kriminelle in SMS als Paketdienstleister aus und behaupten, ein Paket sei unterwegs. In der Kurznachricht wird man aufgefordert, einen Link anzuklicken, um die Sendung zu verfolgen. Der Link führt nicht zum Paketdienstleiser,...
Updates für Mozilla Firefox und Google Chrome schließen kritische Sicherheitslücken
Das Unternehmen Mozilla hat vor diese Woche ein Sicherheitsupdate für den Browser Firefox veröffentlicht. Mit der Aktualisierung beläuft sich die aktuelle Version auf die Nummer 89.0.1. Das Update schließt Schwachstellen. Diese ermöglichen die Offenlegung von Informationen. Das Risiko stuft das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) als sehr gering ein. In der Regel wird das...
Deutschland sicher im Netz
Jetzt engagieren und Menschen aufklären
Jetzt bei DsiN mitmachen